Schulterband für Bundesjustiziar Hermann-Josef Pierenkemper

01.03.2020

Schulterband für Bundesjustiziar Hermann-Josef Pierenkemper

Anlässlich des Bruderschaftstages im Bezirksverband Wiedenbrück wurde Hermann-Josef Pierenkemper durch Walter Finke und Mario Kleinemeier ausgezeichnet.

Der diesjährige Bruderschaftstag des Bezirksverbandes Wiedenrbrück fand in Rheda Wiedenbrück statt, zu dem sich ca 600 Stützen im Festsaal trafen.

Bei dieser Veranstaltung ereilte unserem Bundesjustiziar Hermann-Josef Pierenkemper eine besondere Ehre: Durch den stellvertretenden Bundesschützenmeister und dem Diözesanbundesmeister Mario Kleinemeier erhielt er für seine Verdienste um das Schützenwesen das Schulterband zum SEK.

Hermann-Josef Pierenkemper war insgesamt 27 Jahre Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes in seiner Heimatbruderschaft St.-Sebastian-Bürgerschützenvereins Wiedenbrück von 1492.

Von 1997 - 2018 Oberst der Bruderschaft. Im Jahr 2008 wurde er kommissarischer stellv. Bundesjustiziar und ist seit 2010 Bundesjustiziar des BHDS. Hermnann-Josef Pierenkemper ist vielen Schützenbrüder/- und Schwestern durch seine Fachbeiträge in unserem Verbandsorgang "Der Schützenbruder" bekannt und gibt den ehrenamtlichen Vorständen der Bruderschaften eine wichtige Hilfestellung.

Der Diözesanverband Paderborn dankt Hermann-Josef Pierenkemper für sein Engagement und gratuliert recht herzlich zu dieser hohen Auszeichnung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen