Vorstand der RWK Paderborn bestätigt

04.02.2020

Vorstand der RWK Paderborn bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung der Rundenwettkampfgruppe im Diözesanverband Paderborn standen u.a. Vorstandswahlen und eine besondere Ehrung auf der Tagesordnung.

Bild von links: Schriftführer Burkhard Sandheinrich, RWK-Leiter Ralph Düchting, Ehren-Diözesanschießmeister Franz Heinrichsmeier, stellv. RWK-Leiter Björn Seidel, Kassierer Dirk Rübbelke und Beisitzer Frank Schuster


Nach den Berichten des Vorstandes, aus dem Bund, der Diözeses und den Bezirken folgte der ausführliche Kassenbricht. Im Anschluss wurde auf Antrag der Kassenprüfer der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden, von Franz Heinrichsmeier geleiteten Wahlen, wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder auf ihren Positionen einstimmig wiedergewählt.

Als besonderer Punkt stand nun die Verabschiedung von Franz Heinrichsmeier an, der als Diözesanschießmeister gesetztes Mitglied im RWK-Vorstand ist. Franz stellte sich vor drei Wochen nach 10-jähriger Amtszeit nicht zur Wiederwahl und scheidet somit auch als Vorstandsmitglied aus. Mit einem kleinen Präsent wurde ihm für seine langjährige Vorstandsarbeit im Schießsport gedankt.

Sein Nachfolger im Vorstand ist der neue Diözesanschießmeister Rudolf Bracht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen